Azkoyen wird auf der Vendibérica 2019 eine breite Palette seiner Verkaufsautomaten

Azkoyen nimmt an der fünften Ausgabe der Messe Vendibérica 2019 teil, auf der das Unternehmen gegenüber der vorherigen Ausgabe seine jüngsten Entwicklungen ausstellen wird, die Vitro S1, die Vitro S5 mit Variablengruppe sowie integrierte Zahlungsmittel und die Neo Touch.

Die Vendibérica 2019 hat sich zum Treffpunkt für die Vending-Branche im iberischen Raum entwickelt. Als Neuheit wurde in diesem Jahr Mundo Café in die Messe aufgenommen. Der neue Bereich für die Kaffeeindustrie wird als kommerzieller Treffpunkt für Betreiber der Kaffeeindustrie mit Hotellerie, Automatenbetreibern, Händlern, Gastronomie, Baristas und Profis aus dem Horeca-Kanal dienen.

Während der Messe werden die jüngsten Entwicklungen vorgestellt, wie das neue Modell Vitro S5 20 Auswahlmöglichkeiten mit integrierten Zahlungsmitteln und die neue variable Kaffeegruppe mit Kammer. AZK V30 ist das neue Vorinfusions- und Dosiersystem, das maximalen Geschmack und Aroma mit einer perfekten Creme aus jeder Mischung von geröstetem Kaffee extrahiert. AZK V30 ist in der Lage, die Dosierung zwischen 7 und 14 Gramm anzupassen, wodurch die Intensität des Kaffees an den Geschmack des Verbrauchers angepasst werden kann. Darüber hinaus ist die Gruppe mit modernster Technologie ausgestattet, die eine ständige Selbstregulierung entsprechend der Qualität der servierten Kaffees ermöglicht.

Die Vitro S1 ist eine kompakte professionelle Kaffeemaschine, die entwickelt wurde, um die höchste Qualität bei Heißgetränken auf der Basis von Espressokaffee zu bieten. Sie zeichnet sich durch ihr avantgardistisches Design aus, ist kompakt und leicht zugleich. Dieses Modell wurde entwickelt, um eine einfache Wartung und Reinigung zu gewährleisten; einfaches Nachfüllen von Kaffee und löslichen Zutaten, einfaches Befüllen des Wassertankes und Entleeren der Schublade für festen Abfall.

Darüber hinaus wird die neue große Kaffeemaschine Neo Touch mit einem Touchscreen, der die Wiedergabe von Videos ermöglicht, sowie die Auswahl und Personalisierung der Getränke aus einem breiten und intuitiven Menü präsentiert. Die Konstruktion der grafischen Benutzeroberfläche und des Einkaufsprozesses wurde mit dem Ziel entwickelt, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Programmier- und Wartungsaufgaben der Maschine zu erleichtern.

Die Messe Vendibérica 2019 findet vom 13. bis 15. November in der Halle 7 in IFEMA, Madrid statt.  Auf dieser Messe versammelt sich das gesamte Fachpublikum aus dem Bereich der Betreiber, der Hersteller von Verkaufsautomaten und Händler, technologischen Lösungen, Ausrüstungen und Komponenten, der Lebensmittelindustrie und der automatischen Wiederherstellung, Minivending usw. All dies mit dem Ziel, neue Geschäftsstrategien sowohl bei den Verkäufern als auch bei allen Entscheidungsträgern, die den Verkaufskanal umsetzen, zu fördern und zu generieren. In dieser fünften Ausgabe sieht die Messe die Teilnahme von 200 Unternehmen und 10.000 Fachleuten aus mehr als 55 Ländern vor.